Lösungsorientiertes Coaching

"Ein Problem kann nicht auf der gleichen Ebene gelöst werden, auf der es entstanden ist." (Albert Einstein)

Was ist Coaching?

Coaching ist ein personalisierter, lösungsorientierter Unterstützungsprozess, der auf die Gegenwart und die Zukunft ausgerichtet ist.

Coaching bedeutet einen partnerschaftlichen und zum Nachdenken anregenden Prozess, der Menschen und Organisationen kreativ dabei unterstützt, ihr persönliches und professionelles Potential zu steigern.

Coach und Klient definieren die Ziele, Rahmenbedingungen und zu erreichenden Ergebnisse gemeinsam, wobei der Klient für seine Ziele selbst verantwortlich bleibt.

Die Rolle des Coachs:

Der Coach anerkennt die Klienten als alleinige Experten für ihr Leben und ist der Überzeugung, dass sie kreativ und voller Ressourcen sind, und damit über alles verfügen, was sie zur Erreichung ihrer Ziele benötigen. Basierend auf diesem Verständnis gehört es zu den Aufgaben des Coaches:

  • mit den Klienten gemeinsam zu erarbeiten und zu definieren, was sie mit Hilfe des Coachings erreichen möchten;
  • die Klienten zu ermutigen, sich selbst und ihre Möglichkeiten zu entdecken;
  • die Klienten bei der Entwicklung von eigenen Lösungen und Strategien zu begleiten;
  • stets die Eigenverantwortlichkeit der Klienten anzuerkennen und zu respektieren;
  • die Ergebnisverantwortung und Zuständigkeit jederzeit bei den Klienten zu belassen.

Durch den Coaching-Prozess können Klienten umfassend lernen, ihre Leistungen zu verbessern und ihre Lebensqualität zu erhöhen und dabei ihre Führungsqualitäten und ihr Potential voll zu entfalten.

Quelle: ICF-International Coach Federation

ICF - International Coach Federation

Ethik-Kodex:

Wir respektieren den Ethik-Kodex der ICF (International Coach Federation), einschliesslich deren Regeln betreffend Informationsaustausch, respektvolles Verhalten gegenüber den Klienten, Vertraulichkeit und Interessenkonflikten.